Wie werde ich Pate?

Tierpatenschaften

Mit der Übernahme einer Patenschaft, in der Regel für ein Jahr, tragen Sie zur artgerechten Haltung Ihres Patentieres bei und unterstützen zudem den zoo der minis.

Tierpatenschaften sind eine prima Geschenkidee für Geburtstage, Jubiläen, Kindertaufen, Konfirmationen oder Jugendweihen, Hochzeiten, als Bereicherung für die Arbeit mit Kindern in Kindergärten und Schulen, Firmenpräsentationen, als Dankeschön – oder auch einfach nur, um sich selbst eine Freude zu machen.

Als Pate erhalten Sie:

  • eine Urkunde über Ihre Patenschaft
  • eine Einladung zum jährlichen Patentag im Sommer mit der Möglichkeit den Tierpfleger über das Tier auszufragen und direkten Kontakt zum Tier (nicht bei allen Tierarten möglich)
  • eine namentliche Erwähnung auf unserer Patentafel und Internetseite
  • eine steuerlich absetzbare Spendenquittung
  • einmaliger freier Eintritt für den Paten , bei Patenschaften ab 100 Euro Zehnerkarte

Patenschaften können für ein Tier Ihrer Wahl ab 50 Euro jährlich abgeschlossen werden.

Beispieltiere:

50 Euro: Meerschweinchen, Kaninchen, Zwergente, Zwergtaube, Frettchen
70 Euro: Zwergziege, Ouessantschaf, Pfau, Minischwein,
80 Euro: Zwergara, Pallawan Pfaufasan,Kleiner Igeltanrek, Azzara Aguti
100 Euro: Minishetlandpony,Karakal,Serval, Dahome Rind, Fennek
200 Euro: Leopard

Wenn Sie sich für ein Tier entschieden haben, benötigen wir den Namen des Paten und den Namen des Empfängers der Spendenbescheinigung. Nach Eingang der Gesamtsumme auf unser Konto werden die Unterlagen ausgestellt und je nach Wunsch zugesandt oder sie liegen zur Abholung bereit. Die Daten können Sie uns formlos über das Kontaktformular zusenden.

Bankverbindung zoo der minis e.V.
Erzgebirgssparkasse
IBAN: DE12 8705 4000 36010005 97
Swift-BIC: WELADED1STB

Bei Überweisungen bitte immer als Zahlungsgrund „Patenschaft über xxx“ angeben.